Musik aufs Auge: Ausstellung 27.09.23 - 05.01.24

Autor/innen

Ute Becker
Simone Waidmann

Schlagworte:

Ausstellung Württembergische Landesbibliothek Musik

Über dieses Buch

Geht das überhaupt? Musik, die direkt auf das Auge wirkt und bei der das Ohr kaum gebraucht wird? In dieser Ausstellung wird Musik sichtbar: Notenschrift verleiht Klang ein Bild. Sie entwickelte sich über Jahrhunderte, wurde immer genauer. Sie kann auch in besonderer Weise graphisch gestaltet werden und damit Botschaften transportieren oder aber als Zeichenvorrat für Geheim schriften dienen.

Jenseits der Schrift fangen Bilder – gemalte und fotografierte – Musik ein. Im Film verschmelzen bewegte Bilder und Musik zu einer neuen Kunstform, das Hören wird vom Sehen gelenkt – oder umgekehrt? Farb und Lichteffekte spielen hier, wie bei musikalischen Live-Veranstaltungen, eine große Rolle. Sie haben ihre Vorläufer im Farbenklavier des 18. Jahrhunderts und ursprünglich in antiken Farbe Ton Analogien.

Kennenzulernen ist ein breites Spektrum von Musik, das vor allem sehend wahrgenommen werden will.

Der Katalog dokumentiert die Ausstellung "Musik aufs Auge", die vom 27. September 2023 bis zum 5. Januar 2024 in der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart gezeigt wurde.

Buchdetails

Downloads

Veröffentlicht

Neuerscheinungen

21. September 2023

Kategorien

Lizenz

Lizenz

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.